Stabistor = Z-Diode umgekehrt

LABcenter

Veröffentlicht in Heft 6/2012 auf Seite 44

Jeder Elektroniker sollte eigentlich im Schlaf herbeten können, wie eine Z-Diode funktioniert und wo und vor allem wie herum man sie einsetzt. Doch beim Begriff „Stabistor“ wird man doch etwas unsicher. Was macht so ein Bauteil eigentlich?

Der Download des Artikels ist den Abo-Mitgliedern von Elektor vorbehalten. Infos zur Abo-Mitgliedschaft finden Sie unter www.elektor.de/mitgliedschaft.

Produkte