Doppel-Hitzdraht-Strömungsmesser

Geeicht mit Pitotrohr-Anemometer

Veröffentlicht in Heft 6/2012 auf Seite 58

Luftströme messen, Belüftungen regeln oder nur experimentieren...
Energiebewusstes Wohnen ist nicht erst seit heute ein Gebot der Vernunft. Doch ist ein Haus nur wirklich perfekt isoliert, wenn es auch dicht ist. Wir stellen zwei Geräte zum Nachbau vor, die geeignet sind, die Dichtheit und Ventilation eines Gebäudes zu messen. Das Doppel-Hitzdraht-Anemometer ist in der Lage, auch sehr schwache Luftströme zu registrieren. Das zweite Gerät ist das Pitotrohr-Anemometer, das sich zum Messen schneller Luftströme eignet.

Der Download des Artikels ist den Abo-Mitgliedern von Elektor vorbehalten. Infos zur Abo-Mitgliedschaft finden Sie unter www.elektor.de/mitgliedschaft.

Produkte